Katholische Propsteigemeinde Kornelimünster
http://propsteigemeinde-kornelimuenster.kibac.de/index.html?mode=detail&action=details&siteid=1031246&type=news&nodeid=7c07d158-282d-4901-bb4c-e2e8d6f74bde
Bilderfries Muster

Kontakt Pfarrbüro

Anschrift

Propsteigemeinde St. Kornelius

Benediktusplatz 11

52076 Aachen

Telefon

02408 - 2106

Mail

info@st-kornelius.de

Öffnungszeiten

Di., 09:00 - 12:00 Uhr

Mi., 09:00 - 12:00 Uhr

Fr., 09:00 - 12:00 Uhr

GdG-Links

GdG Kornelimünster-Roetgen

Benediktinerabtei Kornelimünster

St. Anna, Walheim

St. Hubertus, Roetgen

St. Rochus, Oberforstbach

Offene Führung in der Propsteikirche St. Kornelius, Kornelimünster

Termine für die nächsten Führungen des Korneliusvereins: 02.04., 30.04. und 11.06.2016, jeweils von 15:00 Uhr - 16:30 Uhr  Mehr

Papst Franziskus ruft das Heilige Jahr der Barmherzigkeit aus

Propsteikirche St. Kornelius öffnet als Wallfahrtskirche im Bistum Aachen eine Pforte  Mehr

Veranstaltungen

Nachrichten

Offene Führung in der Propsteikirche St. Kornelius, Kornelimünster

Treffpunkt: Nordeingang, unterhalb der Bergkirche Mehr

Papst Franziskus ruft das Heilige Jahr der Barmherzigkeit aus

Propsteikirche St. Kornelius öffnet als Wallfahrtskirche im Bistum Aachen eine Pforte Mehr

Aktuelle Downloads

Kontakt160.pdf

26.05.2016

Pfarrbrief "Kontakt" - Heft 160

Der aktuelle Pfarrbrief zum Download Mehr

Messdiener.wmv

21.12.2014

Messdiener-Film

Unsere Messdiener stellen sich im Video vor ! Mehr

Aktuelles aus der GdG

 
 
Konzert

Vollbild

 
 

 

Orgelkonzert und Lesung in der Fastenzeit in der Abtei Kornelimünster

... am Sonntag, den 06.03.2016, 16:00 Uhr

... am Sonntag, den 06.03.2016, 16:00 Uhr

Die Benediktinerabtei Kornelimünster lädt am Sonntag, den 06.03.2016, um 16:00 Uhr zu einem außergewöhnlichen Orgelkonzert in die Abteikirche ein.

Kantor Marcel van Westen wird die „Sept Chorals-Poèmes d´Orgue pour les sept paroles du Christ“ des französischen Komponisten und Organisten Charles Tournemire auf der Orgel der Abtei spielen. Zwischen den sieben „Chorälen“ wird Abt Friedhelm Tissen dazu korrespondierende Texte von Walter Jens zu den sieben letzten Worten Jesu am Kreuz lesen.

 

Olivier Messiaen beschrieb die von Charles Tournemire 1935 komponierten Reflektionen der sieben letzten Worte Jesu am Kreuz als Musik  purer Genialität. Sie seien Ausdruck einer starken Originalität im Dienste einer tiefen Gläubigkeit, so Messiaen.

Charles Tournemire absolvierte in Paris seine musikalischen Studien u.a. bei César Franck und Charles-Marie Widor. Er galt als hervorragender Orgelspieler und Orgelimprovisator mit außergewöhnlicher Erfindungskraft, Inspiration und visionärem Ausdruck. Seine bekanntesten Schüler waren Maurice Duruflé und Jean Langlais.

Während sich die Orgelwerke Tournemirs in seiner französischen Heimat auch heute noch großer Beliebtheit erfreuen, werden sie in Deutschland nur selten zu Gehör gebracht.

 

Kantor Marcel van Westen studierte an der Hochschule für Musik in Utrecht Orgel und Kirchenmusik und schloss das Studium mit dem Abschluss „Master of Music“ ab.  Er hat an zahlreichen Meisterkursen für Orgel und Chorleitung teilgenommen, unter anderem bei Marie-Louise Jaquet-Langlais, John Scott und Martin Haselböck.

Als Organist und Dirigent war und ist er hauptsächlich in den Niederlanden, Belgien und Deutschland tätig. Von 1999 bis 2008 war er als Kantor-Organist und Direktor der Domsingschule in Goes tätig, von 2009 bis 2013 als Kantor und Dirigent von Hortus Musicus Religiosus, einem Kirchenmusikverband an der Liebfrauenkirche St. Gertrudis in Bergen op Zoom. Seit September 2013 ist Marcel van Westen Kantor in der Pfarrgemeinde St. Severin in Aachen-Eilendorf.

 

Der Eintritt zum Konzert ist frei, eine Spende wird erbeten.


Von Michael Schüller

Veröffentlicht am 14.02.2016

 
Test